Di, 21. Mai 2019
05.05.2019 12:00

„Krone“-Umfrage

Tunnel rund um Fernpass nicht sonderlich gefragt

Wie stehen Sie zu Tschirgant- und Fernpass-Scheitel-Tunnel? Diese Frage haben wir im Zuge unserer monatlichen „Krone“-Umfrage gestellt. Die Ergebnisse sind ernüchternd! Eine relative Mehrheit von 30 % ist für den Bau der Straßen-Tunnel. 22 % sehen in einem Bahn-Tunnel die bessere Lösung. Und einem knappen Drittel ist es völlig egal, ob es eine Fernpass-Lösung gibt.

Das renommierte Marktforschungs-Institut IMAD führt seit Beginn des Jahres regelmäßig Umfragen im Auftrag der „Tiroler Krone“ durch. Dieses Mal haben wir den Fernpass zum Thema gemacht. Wir wollten wissen, wie die Tiroler Bevölkerung die am Tisch liegenden Verkehrslösungen sieht. Dazu wurden 508 Personen befragt, die Schwankungsbreite liegt bei 4,3 Prozent. Und das sind die Ergebnisse.

Gerade einmal 30 Prozent befürworten eine Kombination aus Tschirgant- und Fernpass-Scheitel-Tunnel.

  • 22 Prozent präferieren einen Bahn-Tunnel vom Ehrwalder bzw. Lermooser Becken ins Inntal.
  • 12 Prozent wollen gar keinen Tunnel.
  • 6 Prozent sind nur für den Bau des Tschirganttunnels.
  • 4 Prozent sprechen sich für den Fernpass-Scheiteltunnel zwischen Blindsee und Haarnadelkurve aus.
  • 26 Prozent ist es egal, ob überhaupt etwas geschieht.

Die Betroffenen selbst drängen auf eine Lösung
Und was sagt die Expertin? „Rund ein Viertel der Tirolerinnen und Tiroler – hier vor allem jüngere Befragte bis 25 Jahre, Befragte in Ausbildung und Hausfrauen – fühlen sich zu wenig über Einzelheiten informiert, um hier eine Meinung abgeben zu können“, sagt IMAD-Chefin Barbara Traweger-Ravanelli. Und die Betroffenen im Außerfern? „Bei den Bewohnern des Bezirks Reutte gibt es zwei Gruppen, die hervorstechen: Einerseits die Befürworter des Fernpass-Bahntunnels und andererseits jene, die den Bau beider Tunnels – sowohl Tschirgant als auch Fernpass – fordern“, betont Traweger-Ravanelli abschließend.

Markus Gassler
Markus Gassler

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurz zieht Reißleine
Kickl muss gehen - und alle FPÖ-Minister folgen!
Österreich
Nach Spekulationen
PSG versichert: Kylian Mbappe wird bleiben!
Fußball International
Glasner-Nachfolge
LASK: Trainer-Entscheidung ist gefallen!
Fußball National
Minister kaltgestellt
Herbert Kickl muss Sheriffstern wieder abgeben
Österreich
Premier League
Graham Potter übernimmt Suttner-Klub Brighton
Fußball International
Tirol Wetter
10° / 13°
starker Regen
8° / 13°
starker Regen
8° / 10°
starker Regen
8° / 14°
starker Regen
8° / 15°
starker Regenschauern

Newsletter