17.04.2019 09:10 |

Retro-Jump‘n‘Run

„Katana Zero“: Samurai auf Suche nach sich selbst

Devolver Digital veröffentlicht am 18. April ein ungewöhnliches Retro-Jump‘n‘Run im Achtzigerjahre-Pixel-Look. In „Katana Zero“ schlüpfen die Spieler am PC und der Nintendo Switch in die Haut eines altgedienten Samurai, dessen ereignisreiches Leben seine Psyche etwas in Mitleidenschaft gezogen hat. 

Es folgt ein blutiger Selbstfindungstrip mit unterhaltsamen Dialogen und schnellen Kämpfen. Dem Samurai steht in den schnellen Kämpfen dabei ein ganzes Arsenal verschiedener Fähigkeiten - Pistolenkugeln reflektieren, auf Gegner zustürmen, ausweichen - zur Verfügung.

„Katana Zero“ wird vom Entwickler Askiisoft programmiert und von Devolver Digital vertrieben. Es erscheint am 18. April für den PC (Steam, GOG, Humble Bundle) und die Nintendo Switch. Kostenpunkt: rund 15 Euro.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter