16.04.2019 07:00 |

VCÖ-Bilanz

Gewaltige Blechlawinen auf Tirols Autobahnen

Pendler, Urlauber, massenweise Schwertransporter: Tag für Tag rollen über Tirols Autobahnen gewaltige Blechlawinen! Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) blickte in die Statistikbücher und listet die am stärksten befahrenen Straßenabschnitte auf. Auf Platz eins lag im Vorjahr der Tunnel Amras mit 30,4 Millionen Fahrzeugen!

„44 Jahre Lärmhölle Amras sind Geschichte“ – so titelte die „Krone“ Anfang Dezember 2011, als nach zweieinhalbjähriger Bauzeit die langersehnte Autobahneinhausung in Betrieb gegangen war. Für die lärmgeplagten Bewohner des Innsbrucker Stadtteils ging damit ein Traum in Erfüllung.

Ohne diese Maßnahme hätte das Leiden bis heute kein Ende genommen – dies untermauert eine aktuelle VCÖ-Analyse. Denn demnach war die A12 Inntalautobahn beim Tunnel Amras im Vorjahr der am stärksten befahrene Straßenabschnitt Tirols. Alles in allem wurden in diesem Bereich rund 30,4 Millionen Fahrzeuge gezählt. „Konkret waren es durchschnittlich 83.404 Pkw und Lkw pro Tag“, zeigen Experten des Verkehrsclubs auf. Zum Vergleich: 2011 war etwa von 70.000 die Rede.

Ampass: Zum ersten Mal täglich über 80.000 Kfz
Ernüchternd ist auch die Bilanz der Zählstelle Ampass (2. Platz). Dort wurden 2018 im Schnitt erstmals über 80.000 Kraftfahrzeuge pro Tag verzeichnet. Mit insgesamt 29,3 Millionen waren es um rund 560.000 mehr als noch im Jahr 2017. Der Anteil der Lkw betrug dort 12 Prozent. Rang drei ging an Kematen mit täglich rund 68.000 Fahrzeugen.

Deutliche Zunahme auch auf Brennerautobahn
Massiv sei die Verkehrszunahme auch auf der Brennerautobahn. „Bei Gärberbach waren im Vorjahr in Summe etwa 18,7 Millionen Fahrzeuge unterwegs, um 300.000 mehr als im Jahr davor“, so die Experten. Der Lkw-Anteil lag in diesem Bereich bei 16 Prozent.

Um die „Verkehrslawinen“ zu bremsen, fordert der VCÖ weiter verstärkte Maßnahmen gegen den Transit, die Abschaffung der Diesel-Steuerbegünstigung sowie den Ausbau von Bahn- und Busverbindungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
9° / 18°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
einzelne Regenschauer
6° / 17°
einzelne Regenschauer
7° / 15°
einzelne Regenschauer
7° / 15°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter