Mi, 24. April 2019
02.04.2019 10:15

Prozess in Innsbruck

„Dealer-Braut“ aus Liebe: 35-Jährige muss in Haft!

Es war reiner Zufall und der richtige Riecher eines Drogenspürhundes „außer Dienst“, der einen vermeintlichen Großdealer hinter Gitter brachte. Weil Pkw und Wohnung, in denen die Drogen gebunkert waren, aber der Lebensgefährtin (35) des Mannes gehörten, saß sie gestern als Beitragstäterin in Innsbruck vor Gericht.

Der Arbeitgeber der in Tirol lebenden Vorarlbergerin dürfte bei der Jobvergabe die Vergangenheit der 35-Jährigen nicht besonders sorgfältig überprüft haben. Trotz einer Vorstrafe wegen unerlaubten Umgangs mit Suchtgift war die Angeklagte nämlich als leitende Sozialarbeiterin tätig - bevor ein Drogenspürhund beim Gassigehen auf ihren VW Passat aufmerksam wurde.

Pkw & Wohnung dienten als Suchtgift-Bunker
Der Wagen wurde nämlich, gleich wie die Wohnung der Frau, vom Lebensgefährten als Depot für Cannabisharz verwendet. „Ja, ich wusste darüber Bescheid. Und mir war auch klar, dass es sich um keine kleinen Mengen handelte“, versuchte die Angeklagte, die selbst seit Jahren Cannabis rauchte, vor Richter Josef Geisler erst gar nicht lange um den heißen Brei herumzureden. „Ich habe geholfen, weil ich ihn unterstützen wollte, und nicht weil ich süchtig war“, erklärte die Frau, die seit 2015 aus Liebe Pkw und Wohnung für die Drogengeschäfte bereitgestellt hat.

Frau muss ein Jahr ins Gefängnis
Da Staatsanwalt Dieter Albert „die Kirche im Dorf ließ“, darf die derzeit arbeitslose Frau die Wohnung behalten und es wurde „nur“ ihr Wagen konfisziert. Außerdem muss die 35-Jährige, die laut ihrem Verteidiger bereits eine Suchtgifttherapie begonnen hat, ein Jahr ins Gefängnis. Sie nahm das Urteil auch sofort an.

Samuel Thurner
Samuel Thurner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
ORF-Skandal in „ZiB 2“
Vilimsky streitet mit Wolf vor laufender Kamera
Österreich
Premier League
Rekord-Tor reicht Southampton nicht zum Sieg
Fußball International
Sieg gegen HSV
Pokal-Finale! Leipzig träumt vom ersten Titel
Fußball International
Rapid-Coach Kühbauer:
„Wichtig, dass es im Fußball eine Pause gibt“
Fußball National
Wacker bleibt Letzter
Altach überrollt Innsbruck im West-Derby
Fußball National
Sieg in Hartberg
Rapid nach zwei argen Goalie-Patzern in Tor-Laune
Fußball International
Seine Pläne im Video
Hier spricht LASK-Coach Glasner über Wolfsburg
Fußball National
Supersprint im Video
Mbappe sogar schneller als Bolt beim Weltrekord
Fußball International
Tirol Wetter
10° / 23°
wolkig
9° / 22°
wolkig
7° / 22°
wolkig
9° / 22°
wolkig
8° / 17°
einzelne Regenschauer

Newsletter