So, 21. April 2019
01.04.2019 12:24

Grüne fragen:

„Wer bestimmt denn, was auf unsere Teller kommt?“

Der Trend zu regionalen - und besonders zu biologischen - Lebensmitteln ist ungebrochen. Immer mehr Menschen greifen zu nachhaltigen Produkten. Doch wie frei können die Konsumenten wirklich bei ihrem Einkauf entscheiden? Die Grünen gehen nun der Frage nach: „Wer bestimmt denn, was wir essen?“

Für viele Ernährungsbewusste ist der Griff zu Bio-Lebensmitteln selbstverständlich. Gefragt sind Regionalität und Nachhaltigkeit. Auch das Land Burgenland hat sich die „Bio-Wende“ zum Ziel gesetzt. Ein Blick in die Supermarktregale, und ganz speziell auf die Etiketten der Lebensmittel, zeige jedoch, dass Wunsch und Wirklichkeit oft weit auseinanderklaffen, erklärt Grüne-Landeschefin Regina Petrik. „Was wir einkaufen, entscheiden wir selbst. Aber wer entscheidet, was in die Regale kommt? Bevor Waren zum Verkauf gelangen, wurden schon viele Entscheidungen getroffen.“

Petrik sieht vor allem die Rolle der Konzerne, aber auch des Handels in diesem Zusammenhang kritisch. In einer Veranstaltungsreihe mit Experten soll nun diesen Zusammenhängen, aber auch der Bedeutung der kleinstrukturierten Landwirtschaft nachgegangen werden. Start ist morgen, Dienstag, in der Arche in Jennersdorf.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
200 Tickets gewinnen!
Mein „Krone“-Wunschkonzert
Gewinnspiele
Rapid-Coach Kühbauer:
„Es ist schwer gegen einen Gegner, der nur mauert“
Fußball International
Zwei Siege fehlen noch
Barcelona marschiert weiter Richtung Titel
Fußball International
2:5 gegen Hoffenheim
Burgstaller trifft, aber Schalke weiter in Krise
Fußball International
Aus und vorbei
Nach 0:6-Blamage: Stuttgart wirft Weinzierl raus
Fußball International
2:1 gegen Florenz
So sicherte sich Juventus den Titel - das Video
Fußball International
Nach viel Drama
Djuricin-Elfer in 96. Minute rettet Grasshoppers
Fußball International
Hier das Party-Video
Ronaldo ist Meister und schwört Juve die Treue
Fußball International
Premier League
Hasenhüttl verliert bei Newcastle an Boden
Fußball International
City-Coach im Video
Pep: „Hätten die Meisterschaft verlieren können“
Fußball International
Deutsche Bundesliga
1:0! Starke „Dusel-Bayern“ ringen Werder nieder
Fußball International
Burgenland Wetter
8° / 22°
wolkenlos
6° / 22°
wolkenlos
8° / 22°
wolkenlos
8° / 22°
wolkenlos
8° / 22°
wolkenlos

Newsletter