Sa, 20. April 2019
17.03.2019 21:21

Taxifahrt in Tirol

Fahrpreis-Streit endet mit ausgeschlagenen Zähnen

Ein Streit um den Fahrpreis einer Taxifahrt hat am Sonntag in Tirol in einer wilden Prügelei geendet. Der Taxler und sein 26-jähriger Passagier schlugen sich gegenseitig ins Gesicht. Der Lenker verlor dabei drei Zähne, wie sich später im Krankenhaus Hall herausstellte.

Bereits während der Fahrt diskutierten die beiden über den Fahrpreis. Als der 26-Jährige dann ohne zu bezahlen aus dem Taxi aussteigen wollte, eskalierte die Lage. Der 26-Jährige soll den Taxler im Zuge der Handgreiflichkeiten auch noch zu Boden gedrückt haben. Der 57-jährige Chauffeur wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Hall eingeliefert. Nach Abschluss der Erhebungen sollen laut Exekutive Anzeigen folgen.

Passagier mit Reizgas attackiert
Bei einer zweiten Auseinandersetzung zwischen einem Taxler und seinem Fahrgast in Sölden (Bezirk Imst) sprühte der Taxilenker seinem 24-jährigen Fahrgast aus Deutschland Pfefferspray ins Gesicht. Auch in diesem Fall war es zu einer Diskussion um den Fahrpreis gekommen. Der Deutsche weigerte sich zunächst zu bezahlen, beglich letztendlich aber doch den vollen Fahrpreis.

Als der 38-jährige Lenker dann aber wieder losfahren wollte, schlug der 24-Jährige gegen die Seitenscheibe der Fahrertür. Daraufhin öffnete der 38-Jährige die Seitenscheibe, sprühte dem Deutschen mit seinem Pfefferspray ins Gesicht und fuhr davon. Der 24-Jährige wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und anschließend in eine Arztpraxis gebracht. Gegen den Taxler wurde ein vorläufiges Waffenverbot verhängt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Rumäniens „Chilavert“
Goalie-Freistoßtor aus 40 Metern in der 94. Minute
Fußball International
Nach CL-Aus
„Holt Salah!“ - Ronaldo setzt Juve unter Druck
Fußball International
Endet die „Rotseuche“?
Austrias Wunsch: „Elf gegen Elf bis zum Schluss“
Fußball National
Flug nach Altach
Rapids englische Wochen: „Müssen Kräfte einteilen“
Fußball International
Unerwarteter Schritt
Paukenschlag! Robert Almer verlässt Mattersburg
Fußball National
Guardiolas Deja-vu
Albtraum kehrt zurück! Wieder City gegen Tottenham
Fußball International
Vizeweltmeister-Liga
Dilaver mit Dinamo Zagreb kroatischer Meister
Fußball International
Neue Spekulationen
Jetzt auch Schalke? Alle wollen Oliver Glasner
Fußball International
Sicherheit geht vor!
Die 10 häufigsten Fragen zum Thema Einbruchsschutz
Bauen & Wohnen
Hauterkrankung
Sex trotz Schuppenflechte
Gesund & Fit
Tirol Wetter
6° / 23°
wolkenlos
5° / 22°
wolkenlos
3° / 20°
heiter
5° / 22°
wolkenlos
4° / 22°
wolkenlos

Newsletter