26.02.2019 06:13 |

Teuer & kurios

Das machen Stars für ihre Schönheit

Sonntagnacht strahlten die prominenten Frauen am roten Teppich der Oscars mal wieder um die Wette: makellose Haut, glänzende Haare, traumhafte Figuren. Was man nicht sieht, ist der Aufwand, den die Damen dafür investieren. Wir verraten einige besonders ausgefallene Schönheitsbehandlungen.

Frauen wie Catherine Zeta-Jones, Kate Middleton oder Angelina Jolie sind zweifellos wunderschön. Aber sie tun auch alles erdenklich Mögliche, um das, was ihnen von Mutter Natur oder Ärzten gegeben wurde, zu erhalten, zu unterstützen und zu optimieren. Geld spielt dabei keine Rolle. Und auch vor kuriosen Behandlungen schrecken einige Promidamen nicht zurück. Solange es hilft, lautet das Motto, nach dem die folgenden elf Promidamen zu leben scheinen.

Traummähne dank Fischeiern
Die Oscarpreisträgerin Catherine Zeta-Jones setzt bei ihrem Aussehen auf Natürlichkeit. Kein übertriebenes Make-up oder wilden Experimente bei den Frisuren.

Und ähnlich scheint sie es auch bei der Wahl ihrer Produkte zu halten. So verdankt sie den gesunden Glanz ihrer Haare einem reinen Naturerzeugnis - genauer gesagt Beluga-Kaviar. Der wird aus dem Iran extra zu ihrem Salon in London eingeflogen, wo sie pro Behandlung 132 Euro bezahlt.

Vogelschiss bringt Glück
Dieser Aberglaube entstand vermutlich aus Trost für den Betroffenen. In Japan schwört man aber bereits seit dem 16. Jahrhundert auf die Exkremente von Nachtigallen. Und mittlerweile auch Stars wie Victoria Beckham und Angelina Jolie.

Das Kotpulver wird mit Reiskleie und Wasser verrührt und auf die Haut aufgetragen, wo Enzyme für eine schönere, jüngere und reinere Haut sorgen sollen. Der Preis: 160 Euro.

Die teuersten Äpfel der Welt
Gwyneth Paltrow scheint ein großer Fan von Äpfeln zu sein. Neben den Namen ihrer Tochter (Apple), gibt sie im Monat auch rund 18.000 Euro für eine Gesichtsbehandlung aus Stammzellen Schweizer Äpfel aus.

Das soll ihre Haut geschmeidiger, ebenmäßiger und praller machen. Wenn man bedenkt, dass die Oscargewinnerin gefühlt die letzten zehn Jahre nicht gealtert ist, dürfte was dran sein.

Plazenta für die ewige Jugend
Stars wie Eva Longoria und Madonna lieben die exklusive Gesichtspflegeserie der Marke EMK, insbesondere das Rescue Serum um 190 Euro.

Gewonnen wird die Creme, die in 30 Milliliter kleinen Döschen verkauft wird, aus der Plazenta der Agave, Teebaumblätter, Shitakepilze und Seetang. Die feine Rezeptur soll Hautschäden mildern und für jugendliches Aussehen sorgen.

Bienengift gegen Falten
Nach heftiger Kritik über ihren erlesenen Modegeschmack zeigte sich Herzogin Kate in letzter Zeit häufig bürgernah auch mal in Zara oder H&M. Aber wenn es darum geht, die Zeichen der Zeit aufzuhalten, bringt sie die royale Kreditkarte dann doch zum Glühen.

250 Euro kostet die Spezialbehandlung mit Bienengift. Laut der Entwicklerin, Haut-Guru und TV-Star, Deborah Mitchell, soll das die natürliche Alternative zu Botox sein.

Caviar fürs Gesicht
Angelina Jolie ist eine Naturschönheit. Aber auch sie weiß, trotz ihrer guten Gene, gehen die Jahre auch an ihr nicht spurlos vorbei.

Mit der 700 Euro teuren La Prairie Caviar Cream versucht sie die Hautalterung zu verzögern - bis jetzt sehr erfolgreich.

Jugendliche Haut mit Eigenblut
Bei Schönheitseingriffen sind die Kardashians ganz klar Vorreiter. Das Bild von der blutverschmierten Kim Kardashian ging um die Welt und machte das sogenannte Vampire Facial zum Trend.

Dabei werden dem Patienten Blut aus dem Arm entnommen und nach der Aufbereitung durch feine Nadeln ins Gesicht, Hals, Hände und/oder Dekolleté injiziert. Auch Bar Rafaeli und Gisele Bündchen sind Fans des rund 1500 Euro teuren Liftings.

Hobby: Typveränderung
Rihanna wechselt ihre Frisur öfter als so mancher die Unterwäsche. Kosten lässt sie sich diesen Spaß rund 20.000 Euro - pro Woche!

Für dieses Sümmchen steht ihre Haarstylistin Ursula Stephen auch auf Abruf bereit.

Luftbefeuchter gegen trockene Haut
Mehr als 2 Millionen soll es gekostet haben, die Hotel Suite von Celin Dion für ihre Las Vegas Shows mit den von ihr geforderten Raumbefeuchtern auszustatten.

Sie sollten ihre Stimmbänder warm halten und verhindern, dass die Klimaanlage ihre Haut austrocknet.

Maschine gegen Cellulite
Auch mit 60 zeigt sich Madonna noch gerne freizügig und lässt mit ihrer knackigen Figur jüngere Kolleginnen alt aussehen.

Möglich macht‘s ihre 95.000 Euro teure Anti-Cellulite-Maschine. Die steht in ihrer Villa und ihr so praktischerweise jederzeit zur Verfügung. 

Diamonds are girls best friends
Eines dieser „Mädchen“ ist die Schauspielerin Mila Kunis.

Sie trägt die Steine aber nicht nur in Form edler Schmuckstücke, sondern kämpft mit ihnen als 8700 teures Peeling gegen Hautunreinheiten.

Jasmin Newman
Jasmin Newman
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter