Sa, 25. Mai 2019
08.02.2019 06:43

Großalarm in Dellach

Stall brannte lichterloh: 20 Jungrinder gerettet

Aus noch unbekannter Ursache brach am Donnerstagabend in einem Stallgebäude eines Bauernhofes in Dellach/Drau ein Brand aus. Noch bevor die alarmierten Feuerwehren eintrafen, war es dem Landwirt in letzter Minute gelungen, 20 Jungrinder vor den Flammen zu retten. Sechs Feuerwehren rückten mit 110 Mann aus…

„Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte den Brand gegen 20.15 Uhr und verständigte die Bewohner, die dann die Einsatzkräfte alarmierten“, schildert ein Polizist: „Der Landwirt konnte die im Stall befindlichen 20 Jungrinder gerade noch ins Freie bringen. Sie blieben unverletzt.“

Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Nebengebäude samt Werkstatt bereits im Vollbrand. Durch die umfangreichen Löscharbeiten der Feuerwehren Delllach/Drau, Drassnitzdorf, Stein, Berg, Hautzendorf und Greifenburg, die mit 110 Einsatzkräften und Fahrzeugen im Einsatz standen, konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohngebäude verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des durch den Brand verursachten Schadens steht noch nicht fest.

Auch die Wolfsberger Feuerwehren mussten am Donnerstagabend zu einem Stall-Brand ausrücken:

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwergewichtsboxer
BMW R18: Dagegen ist Mike Tyson schwächlich
Video Show Auto
„Einsatz zulässig“
Ibiza-Video: Wiener Anwalt gesteht Mitwirkung
Österreich
Schrecklicher Unfall
Todes-Drama um Rallye-Piloten (48) in Sachsen!
Motorsport
Neue Zweite Liga
Wattens legt im Titelkampf mit knappem Sieg vor
Fußball National
Attacken gegen Kanzler
Alles Ibiza beim EU-Wahlkampf-Finale der Parteien
Österreich
Lenker schwer verletzt
Lastwagen kracht auf der A2 in Betonleitwand
Österreich
Deutsches Pokal-Finale
Bayern wollen Leipzigs Angriff im DFB-Cup abwehren
Fußball International

Newsletter