25.01.2019 14:50 |

Pflichten im Winter

Schaufeln heißt es auch am Sonntag

Der Winter hat nun auch das Burgenland fest im Griff. „Für viele Hauseigentümer bedeutet das nicht nur Freude, sondern auch viele Pflichten“, weiß Landesrätin Verena Dunst.

Gehsteige, Wege und Stiegenanlagen, die entlang der Liegenschaft in einer Entfernung von nicht mehr als drei Metern vorhanden sind, müssen zwischen 6 und 22 Uhr gesäubert werden. Oft nicht bekannt: Ist kein Gehsteig vorhanden, so ist der Straßenrand zu räumen und zu streuen. „Neben der Schneeräumung müssen die Hauseigentümer außerdem Schneewechten und Eisbildungen vom Dach entfernen“, so Dunst.

Vorübergehend reicht auch das Aufstellen von Warnstangen zur Sicherung aus. „Diese Bestimmungen sind auch am Wochenende und an Feiertagen, unabhängig davon, ob man berufstätig ist, einzuhalten“, betont die SP-Landesrätin.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 18. April 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
5° / 10°
bedeckt
5° / 11°
leichter Regen
5° / 10°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt
5° / 10°
leichter Regen