25.01.2019 08:38 |

Video gibt Rätsel auf

Kehrt Jeff Bridges jetzt als „The Dude“ zurück?

Kehrt „The Dude“ wirklich zurück? Oscar-Preisträger Jeff Bridges gibt mit einem kurzen Video, das er am Donnerstag auf Twitter postete, Rätsel auf. Darin erscheint der Schauspieler in seiner ikonischen Rolle als „The Dude“ aus dem Kultfilm „The Big Lebowski“ von den Coen-Brüdern. In dem 15 Sekunden langen Teaser ist Bridges mit „Dude“-typischer Strickjacke, Sonnenbrille und langer Mähne zu sehen, dabei lacht er kurz in die Kamera (siehe Video oben).

„Kann nicht in der Vergangenheit leben, Mensch. Bleibt dran“, lautet die Überschrift für das Video. Am Ende erscheint das Datum 3. Februar 2019. An dem Tag wird in den USA das weltweit beachtete Super-Bowl-Endspiel der amerikanischen Football-Liga NFL ausgetragen.

Fans und Branchenkenner rätseln, ob Bridges mit dem Teaser auf einen Werbespot hinweisen könnte oder ob er damit ein Zeichen für eine mögliche Fortsetzung des Kultfilms geben wollte. Offiziell wurde zunächst nichts weiter bekannt.

Immer wieder spekuliert die Branche über „The Big Lebowski 2“, zuletzt im vorigen Oktober anlässlich des 20. Jahrestages des Films der Coen-Brüder, als Bridges und seine damaligen Co-Stars Steve Buscemi und John Goodman in einem TV-Interview an den Klassiker erinnerten.

Gleich Lust auf „The Big Lebowski“ bekommen? Den Kultfilm der Coen-Brüder gibt es hier auf DVD und Blu-Ray.

In dem Original-Streifen spielt Bridges den Slacker und Ex-Hippie Jeffrey Lebowski, der am liebsten mit einem Joint, Drinks und ein paar Freunden auf der Bowlingbahn abhängt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen