14.01.2019 08:00 |

Rezepttipp

Reisbällchen

Der am Vortag gekochte Reis eignet sich dafür am besten, da er im abgekühlten Zustand die Bällchen wunderbar zusammenhält.

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 150 g Rundkornreis, gekocht, am besten vom Vortag
  • 20 ml Sojasauce
  • 2-3 El Weizenmehl, universal
  • 1 Ei
  • 100 g weißer Sesam
  • 1 l Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung:

  1. Das Öl in einem breiten Topf auf etwa 160° C erhitzen.
  2. Den Reis, die Sojasauce, das Mehl und das Ei gut vermengen und zu kleinen Bällchen formen.
  3. Bällchen im weißen Sesam wälzen und im Fett etwa 2 bis 3 Minuten lang goldbraun ausbacken.
  4. Danach die Bällchen aus dem Öl fischen und auf etwas Küchenpapier das überschüssige Fett abtropfen lassen.
  5. Vorzugsweise zu unserer Kokossuppe extra dazu reichen.
 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter