03.01.2019 15:15 |

Weltcup in Bad Gastein

Grünes Licht für Snowboard-Spektakel

Am Donnerstag, fünf Tage vor den Rennen am 8. und 9. Jänner, haben die FIS-Verantwortlichen dem Hang auf der Bucheben ihr bestmögliches Zeugnis ausgestellt.

„Die Piste wäre schon heute für ein Rennen bereit“, bestätigte FIS-Renndirektor Peter Krogoll bei der Streckenkontrolle am Donnerstag. Gleichzeitig werden bereits die 100 Flutlichtmasten für die beiden Parallel-Slaloms am Dienstagabend (Einzel) und Mittwoch (Mixed) installiert. 

„An den Renntagen sind dann circa 100 Helfer und Mitarbeiter der Bergbahnen, Skiclubs, Gemeinde und des Bundesheers im Einsatz", erklärt OK-Chef Franz Weiss. Die günstige Witterung lässt ihn trotz einer vollen To-Do-Liste entspannt in die nächsten Tage blicken: "Da haben wir schon ganz andere Herausforderungen meistern müssen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter