Sa, 19. Jänner 2019

Rezepttipp

01.01.2019 08:57

Gulasch

Nehmen Sie für Gulasch nie ein Filet. Das Fleisch dafür soll möglichst fett und durchzogen sein.

Für 4 Personen:

Zutaten:

  • 1 kg Schweinefleisch, in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 Tl Kümmel
  • 1 Tl Majoran, getrocknet
  • 750 g geschälte Zwiebeln
  • 150 g Schweineschmalz oder Öl
  • 1 Spritzer Essig
  • 5 El Paprikapulver
  • 1 Tl Paradeismark
  • 500 ml Rindsuppe
  • Salz

Zubereitung:

  1. Den Knoblauch fein schneiden und zusammen mit dem Kümmel, dem Majoran und etwas Salz mit einem scharfen Messer zu einer feinen sogenannten Gewürzpaste, dem sogenannten Gulaschansatz hacken.
  2. Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
  3. Das Schmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren anbraten.
  4. Wenn der Zwiebelansatz Farbe genommen hat, mit Essig ablöschen, umrühren und kurz weiterschwitzen lassen.
  5. Den Topf vom Herd nehmen und das Paradeismark und das Paprikapulver unterrühren.
  6. Das Fleisch und die Gewürzpaste dazugeben und mit der Suppe aufgießen.
  7. Zugedeckt etwa 2 Stunden lang bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Sauce schön mollig und das Fleisch zart ist.
 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Siebenhofer-Double?
Abfahrt der Damen in Cortina jetzt LIVE!
Wintersport
Kovac selbstbewusst
„Mia san mia“: Bayern wieder im Kampfmodus
Fußball International
Einstweilige Verfügung
Streit mit Qualcomm: Nächste Schlappe für Apple
Elektronik