Di, 19. Februar 2019
26.11.2018 10:47

Twitter sei Dank

Freundinnen nach zwölf Jahren wieder vereint

Zwölf Jahre hatten Brianna und Heidi nichts mehr voneinander gehört, nachdem sie sich 2006 auf einer Kreuzfahrt begegnet waren. Keine zwölf Stunden hat es nun gedauert, die beiden ehemaligen Freundinnen wieder zu vereinen - die Twitter-Community hat‘s möglich gemacht.

„Hey Twitter, ich habe dieses Mädchen 2006 auf einer Dinner-Kreuzfahrt in Hawaii getroffen. Wir waren beste Freundinnen für diese Nacht“, schrieb Brianna aus dem US-Staat Mississippi am vergangenen Samstag im Kurznachrichtendienst.

Weil sie ihre beste Freundin vermisse und wissen wolle, wie es ihr gehe, brauche sie die Hilfe der Twitter-Community - „damit wir wiedervereint werden können“, bat Brianna um Retweets ihrer „Vermisstenanzeige“. Beigefügt an den Tweet ein Foto von besagtem Abend vor zwölf Jahren.

„Hörte, du suchst nach mir“
Elf Stunden, 18 Minuten und über 100.000 Retweets später, war die Gesuchte - Heidi aus Kalifornien - gefunden: „Hörte, du suchst nach mir“, antwortete sie via Twitter und veröffentlichte dazu ein aktuelles Foto von sich. „Bruhhh, es ist buchstäblich Jahre her, seit ich das letzte Mal auf Twitter war und als erstes sehe ich, dass jemand auf der Suche nach meinem Arsch ist“, scherzte sie in einer weiteren Kurznachricht.

„Twitter ist wirklich unglaublich!“
Brianna selbst konnte ihr Glück jedenfalls kaum fassen: „Oh mein Gott, oh mein Gott, hey Girl, hey Girl, hey“, twitterte sie und ergänzte: „Ihr alle habt sie gefunden! Twitter ist wirklich unglaublich!“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Lkw-Sicherheitsgipfel
Vorerst kein verpflichtender Abbiegeassistent
Österreich
Der „Krone“-Experte
Goldberger: „Wir werden diese WM rocken!“
Nordische Ski-WM
City-Event im TICKER
LIVE: Schlägt Hirscher auch in Stockholm zu?
Wintersport
Katze, Musen, Allüren:
Das krone.tv-Spezial zu Lagerfelds Modeerbe
Video Nachrichten
Aufstieg im Visier
Rapid nach Mailand: „Nicht weil Essen so gut ist“
Fußball International
Duftnote in Innsbruck
Erstes Kombi-Training: Seidl, Rehrl, Gruber stark
Nordische Ski-WM
Schütze nach Einbruch:
„Bin jederzeit bereit, mein Haus zu verteidigen“
Niederösterreich
Zu viele Mätzchen
Real-Boss will Bale loswerden - für 150 Mio. Euro
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.