20.11.2018 12:08 |

„Kinderschänder“

Wortgefechte im steirischen Landtag

Mühsam, wie sich der Landtag heute dahinschleppt. Bis zur EU-Debatte, die, das hat es noch nie gegeben, fast drei Stunden gedauert hat: An sich sorgt der trockene Halbjahres-Bericht selten für Emotionen. Bis zum Vormittag, da ist bei den Blauen das Häferl übergegangen. Was war?

Grünen-Chef Lambert Schönleitner hatte den italienischen Innenminister Matteo Salvini als „lupenreinen Faschisten“ bezeichnet. Na mehr brauchst nicht! Und weil Landtagspräsidentin Bettina Vollath keinen Ordnungsruf erteilte, wurde ihr unterstellt, „auf dem linken Auge“ blind zu sein. Einen Ordnungsruf hat es trotzdem gegeben. Für den Zwischenruf „grüne Kinderschänder“ von FPler Christian Cramer. Unwürdig für den Landtag!

„Epochales“

Als sich die Gemüter einigermaßen beruhigt hatten, ging’s, die Ironie sei erlaubt, um Epochales: den Verkauf von ein paar Landes-Gründen, das Trofaiacher Radwegekonzept (gute Sache, niemand hat was dagegen) oder einen - übrigens positiven - Rechnungshofbericht über Beratungsleistungen, die die Spitalsgesellschaft extern vergeben hat. Bemerkenswert vielleicht, wie teuer die Erweiterung eines Park-&-Ride-Parkplatzes, Beispiel beim Mürzzuschlager Bahnhof, sein kann. Laut Regierungsstück 3,5 Millionen. Für 371 Autos, 110 Radln und 32 Mopeds. Macht dann 6822,61 Euro pro - nicht schlecht, Frau Specht.

Neuer Bergbahnen-Chef

Karl Schmidhofer, ein Seilbahn-Fuchs (unter anderem hat der profunde Kenner der Ski-Szene den Murauer Kreischberg ebenso entwickelt wie das Lachtal oder die Grebenzen) übernimmt - vorerst interimistisch - die Cheffunktion der Hauser Kaibling Bergbahnen, nach der Planai größte Liftgesellschaft der Steiermark. Der gewiefte Touristiker folgt dem am Kaibling sehr erfolgreichen Arthur Moser nach.

Gerhard Felbinger
Gerhard Felbinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 24. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 19°
wolkenlos
1° / 21°
wolkenlos
1° / 19°
wolkenlos
-0° / 15°
heiter
2° / 16°
wolkenlos