Di, 13. November 2018

Mit 1,5 Promille:

21.10.2018 18:55

Alko-Lenker hatte seinen 5-jährigen Bub im Auto

Ein aggressiver Alko-Lenker wurde in Straßwalchen aus dem Verkehr gefischt: Der 37-Jährige stresste andere Verkehrsteilnehmer mit der Lichthupe, die alarmierten daraufhin die Polizei. Nach einer kurzen Fahndung konnte der Van gestoppt werden: Ein Alkotest beim Lenker ergab 1,5 Promille. Unfassbar: Im Wagen saß auch der fünfjährige Bub des Mannes.

Die wilde Fahrt begann in Faistenau: Dort fuhr der Mann mit seinem Van besonders knapp auf die vor ihm fahrenden Autos auf, betätigte dabei ständig die Lichthupe. Schon da alarmieren erste Verkehrsteilnehmer die Polizei.

Nach einer Fahndung konnten die Beamten den Van in Steindorf bei Straßwalchen, also gut 40 Kilometer später, stoppen! Ein Alkotest zeigte 1,5 Promille, den Schein war der Lenker sofort los. Unfassbar: Neben dem 37-Jährigen saß dessen fünfjähriger Bub im Wagen. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Klub der 37-er
Tag der Karriere-Enden! Drei Weltgrößen hören auf
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Dürfen wir noch Patrioten sein?
Österreich
ÖFB-Star bleibt cool
Alaba zur Bayern-Krise: „Man will Wirbel machen“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.