Di, 16. Oktober 2018

Liebe vorgegaukelt

20.09.2018 14:39

Gutgläubige Salzburgerin überwies Kroaten 11.000 €

Auf das Online-Liebeswerben eines Kroaten fiel eine gutgläubige Salzburgerin herein. Sie überwies dem Mann insgesamt 11.000 Euro. Dieser stahl auch noch ihren Schmuck.

Die Salzburgerin (55) ist offensichtlich einem Betrüger auf den leim gegangen. Sie hatte via Internet einen Kroaten (47) aus Zagreb kennengelernt. Der Mann entlockte ihr insgesamt 11.000 €, sie überwies das geld in zwei Tranchen in dessen Heimat. Außerdem stahl er ihr der Mann bei einem Besuch in Salzburg Schmuck um 3000 €. Als die Frau zu ihm nach Kroatien fuhr, lernte sie dort zufällig ein weiteres Opfer, eine einheimische Frau, kennen. Dann erkannte sie den Schwindel und zeigte den Mann an. Auch die kroatische Polizei ermittelt gegen ihn.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.