Sa, 17. November 2018

Bevölkerungs-Plus

03.09.2018 11:33

Salzburg wächst - nur der Lungau schrumpft

Exakt 552.579 Personen wohnten zu Beginn dieses Jahres im Land Salzburg. Damit ist die Bevölkerungszahl 2017 um 3.316 Personen bzw. 0,6 Prozent gewachsen. Betrachtet man die vergangenen zehn Jahre, so ergibt sich eine Steigerung um 5,1 Prozent, ein Wert der bei einem Bundesländervergleich im Mittelfeld liegt. Die Landesstatistik hat soeben ihren jährlichen Bericht zum Stand und zur Entwicklung der Bevölkerung veröffentlicht.

Darin ist auch nachzulesen, dass das kleine Bevölkerungsplus im Vorjahr zu rund einem Viertel auf den Geburtenüberschuss und zu rund drei Viertel auf Personen zurückzuführen ist, die nach Salzburg gezogen sind.

Etwas mehr als ein Viertel (153.377 Personen, 27,8 Prozent) der Bevölkerung lebten zum Stichtag in der Stadt Salzburg, dicht gefolgt vom Flachgau (151.256 Personen, 27,4 Prozent). Die wenigsten Einwohnerinnen und Einwohner hat der Lungau mit 20.344 Personen (3,7 Prozent).

Der Lungau fällt aus der Reihe
Unter den Bezirken haben der Flachgau (+ 8,1 Prozent) und der Tennengau (+ 7,0 Prozent) überdurchschnittlich stark zum Bevölkerungswachstum der vergangenen zehn Jahre beigetragen. Die Einwohnerzahl der Stadt Salzburg stieg mit 5,0 Prozent etwas geringer als der Landesschnitt (+ 5,1 Prozent). Der Pinzgau (+ 3,2 Prozent) und der Pongau (+ 2,5 Prozent) wuchsen nur unterdurchschnittlich. Der Lungau musste seit 2008 ein Bevölkerungsdefizit im Ausmaß von 3,2 Prozent hinnehmen.

In sieben der 119 Salzburger Gemeinden wohnten zu Jahresbeginn mehr als 10.000 Menschen. In ebenfalls sieben Gemeinden lebten dagegen weniger als 500 Personen - vier davon liegen im Lungau. 94 Gemeinden verbuchten in den vergangenen fünf Jahren ein Bevölkerungsplus, 25 Gemeinden hatten Anfang 2018 weniger Einwohnerinnen und Einwohner als Anfang 2013. Vergleicht man das Durchschnittsalter der Bevölkerung der Gemeinden, war Werfenweng mit 37,7 Jahren die „jüngste“ Gemeinde, Bad Gastein mit 46,6 Jahren die „älteste“.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Weltmeister besiegt
Wahnsinn! Holland macht Deutsche zum Absteiger
Fußball International
Testspiel in London
Neymar schießt Brasilien zum Sieg gegen Uruguay
Fußball International
Geheime Investoren
22-Milliarden-Deal! Verkauft die FIFA den Fußball?
Fußball International
Auftakt in Polen
Huber bester Österreicher in Wisla-Quali
Wintersport
Play-off-Hinspiel
U21-Team siegt und stürmt Richtung EM-Teilnahme
Fußball International
Nach 3:2-Triumph
Pöbel-Video! Kroate Lovren attackiert Sergio Ramos
Fußball International
Verlierer steigt ab
Nach 3:2-Wunder: Kroatien sagt England Kampf an
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.