Sa, 22. September 2018

Singerberg

23.08.2018 13:36

Schön bis auf den Gipfel

Gesunde Ernährung und Bewegung draußen in der Natur sind Schönheitsexpertin Jasmira Jesenko sehr wichtig.

Kein Alkohol, keine Zigaretten. Jasmira achtet nämlich nicht nur auf ihr Äußeres, sondern auch auf ihre Gesundheit und hat sich als Tourenziel für die „Krone“-Leser den Singerberg im Rosental ausgewählt. Einen Gipfel, der immer wieder spektakuläre Ausblicke auf die Karawanken gewährt.

„Bewegung in der Natur ist einfach wichtig und ein guter Ausgleich zur Arbeit in meinem Studio“, ist Jasmira überzeugt, die einen Schönheitssalon in Maria Rain betreibt. Unsere Tour startet direkt in Windisch-Bleiberg, am Beginn des Bodentales.

Vorbei beim Gasthof Kirchenwirt folgen wir den gut markierten Wanderweg, überqueren einen kleinen Bach und steigen steil durch den Wald hinauf in Richtung des 1589 Meter hohen Gipfel. Während des Aufstiegs erzählt mir Jasmira über Permanent-Makeup, Microblading, Wimpernverlängerung oder Powder Brows. Ich kann damit zwar nichts anfangen, aber ihre Kunden, darunter auch viele weibliche Promis sind wohl begeistert. Nach gut eineinhalb Stunden haben wir den Gipfel erreicht, den ein kleines hölzernes Kreuz ziert.

Hannes Wallner
Hannes Wallner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).