Sa, 18. August 2018

Tarif-Dschungel

04.08.2018 08:03

Reiseversicherungen vor Abschluss genau prüfen!

Viele Anbieter, jede Menge Tarife, verschiedene Prämien: Im Dschungel der Reiseversicherungen fällt es schwer, den Durchblick zu bewahren. Leistungen, Ausschlüsse und Einschränkungen müssen vor einem Abschluss detailliert geprüft werden.

Das Thema Sicherheit wird bei der Urlaubsplanung großgeschrieben. Nicht nur die Wahl des Urlaubslandes wird genau durchdacht, auch eine Reiseversicherung darf bei vielen Reisenden nicht mehr fehlen.

Wer bietet Reiseversicherungen an?
Nicht nur Versicherungen bieten Reiseschutz, sondern auch Kreditkartenunternehmen, Autofahrerklubs und Reiseveranstalter. Die Tarif- und Leistungsauswahl seien groß und sollte genau überprüft werden, so AK-Konsumentenschützer Christian Prantner. Er rät, Reiseversicherungen nicht vorschnell abzuschließen, sondern genau zu prüfen, welcher Versicherungsschutz konkret nötig ist. Bei zu niedrig klingenden Prämien etwa sollte man vorsichtig sein.

Bei Kreditkarten, die Reiseversicherungen beinhalten, gelte es zu beachten, dass es unterschiedliche Bedingungen für die Wirksamkeit des Versicherungsschutzes gebe. Zum Beispiel könne es vorkommen, dass der Stornoschutz nur dann gilt, wenn die Reise hauptsächlich mit der Kreditkarte bezahlt wurde. Zudem könne es Selbsthalte beim Versicherungsschutz geben.

Bestehende Verträge prüfen
Wer einen individuellen Reisversicherungsschutz sucht, sollte zuerst bestehende Verträge (Haushalts-, Unfall-, Krankenversicherung, Kreditkarten-Versicherungsschutz, Mitgliedschaften bei Autofahrerklubs, alpinen Vereinen) prüfen. Eventuell ist nur ein ergänzender Schutz nötig. Vorsicht beim Abschluss einer Versicherung im Internet: Auf Reiseportalen sind diese oft empfindlich teuer.

Prämien von vielen Faktoren abhängig
Die Höhe der Prämien hängt von vielen Faktoren ab: Es gibt Einzel-, Alleinerzieher-, Familien- oder Gruppentarife, Tarife mit oder ohne Selbstbehalt. Wesentliche prämienabhängige Faktoren sind obendrein die Dauer der Reise, der Preis der Reise sowie das Reiseland (oder Kontinent). Die Laufzeiten der Reisversicherungspolizze können auf die Reisedauer beschränkt sein oder auf Jahresbasis („Jahresverträge“) - denkbar für Vielreisende - abgeschlossen werden.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.