Mi, 17. Oktober 2018

Auto landet im Garten

01.08.2018 06:54

Lenker: „Am Land brauche ich keinen Führerschein“

Was für ein Schreck für eine Familie und deren Nachbarn am Montag im steirischen Seiersberg-Pirka: Ein lauter „Tuscher“ - und plötzlich landete ein mit vier Personen besetzter Pkw im Garten! Drei der Insassen flüchteten sofort zu Fuß, eine Frau blieb im Wagen zurück. Die Kennzeichen waren gestohlen, ein Beifahrer war zugedröhnt.

„Ein Motorrad ist auf unser Grundstück gestürzt, der Lenker liegt auf der Straße!“ - So lautete Montag gegen 8.40 Uhr der Notruf einer Familie, der bei der Polizei in Seiersberg-Pirka einging. Allerdings: Es war kein Zweirad, sondern ein mit vier Personen besetzter Pkw, der zuvor durch die Hecke gedonnert und in der Wiese gelandet war.

Als die Polizei eintraf, öffneten sich plötzlich die Autotüren und drei Männer rannten davon. Im Auto blieb eine eher verdutzte Frau sitzen. Einen der drei Flüchtigen hatten die Polizisten sofort eingeholt. Er will mit der Sache nichts zu tun haben, sagte er. Konsequenzen werden ihm aber nicht erspart bleiben.

„Ich würd euch in den Kopf schießen“
Nahe der Schule und der Feuerwehr in Pirka entdeckte eine Streife die beiden anderen Herren. Der Lenker suchte erneut das Weite, übrig blieb sein Freund: „Hätt’ ich was anderes mit, würd’ ich euch damit in den Kopf schießen“, bedrohte der 24-jährige Beifahrer die Beamten, die ihn sogleich überwältigten. Es stellte sich heraus, dass ihm auch der Pkw gehörte.

Die Kennzeichen - es handelt sich um zwei unterschiedliche - waren zuvor bei einer Veranstaltung auf der Burg Deutschlandsberg gestohlen worden. Eines davon dürfte außerdem bei einem Bankbetrug verwendet worden sein. Dazu kommt, dass der Mann noch nie einen Führerschein besessen hat. „Am Land braucht man den nicht, in der Stadt lass’ ich meine Freunde fahren“, sagte der Mann, der wohl mit Drogen und Alkohol vollgepumpt war...

Monika Krisper
Monika Krisper

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.