13.07.2018 09:55 |

Unfall in Scharnitz

Sturz mit Mountainbike: 55-Jährige schwer verletzt

Eine 55-jährige Schweizerin hat sich am Donnerstag bei einem Unfall mit ihrem Mountainbike in Scharnitz (Bezirk Innsbruck-Land) schwere Kopfverletzungen zugezogen. Laut Polizei stürzte die Frau kopfüber auf einen Schotterweg, nachdem sie wegen einer Baustellenabsicherung die Herrschaft über ihr Rad verloren hatte. Die Schwerverletzte wurde mit einem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Die 55-Jährige war im Bereich der Unterführung Scharnitz auf einem Schotterweg unterwegs, als sie die Baustellenabsicherung für einen Kanalschacht übersah. Sie streifte diese und verlor die Herrschaft über ihr Mountainbike. Nachkommende Radfahrer leisteten Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
7° / 17°
einzelne Regenschauer
6° / 17°
heiter
6° / 15°
einzelne Regenschauer
7° / 17°
heiter
10° / 18°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter