Di, 25. September 2018

Ab in die Ferien

06.07.2018 06:07

Zeugnistag: Mehr als 130.000 „Einser“

61.100 Schüler dürfen sich heute, Freitag, in Kärnten über ihre Zeugnisse freuen. Insgesamt gibt es heuer in den Kärntner Gymnasien in den HTL und HAK mehr als 130.000 „Sehr gut“. Der Landesschulrat Kärnten spricht von einer hervorragenden Leistungsbilanz.

Eine positive Leistungsbilanz gibt es für die Kärntner Schulen, und so dürfen sich am Freitag 61.100 Schüler über durchwegs gute Zeugnisse freuen. Insgesamt wird es im allgemeinbildenden mittleren und höheren Schulbereich mehr als 130.000 Einser geben. „Der Fokus sollte nicht auf die geringe Promillezahl von negativen Leistungen gelegt werden, wenn die positive Leistungsbilanz derart groß ist“, betont Rudolf Altersberger vom Landesschulrat für Kärnten. Er bedankt sich für das große Engagement sowie den unermüdlichen Einsatz der Eltern und Pädagogen.

12.820 Schüler der 21 Kärntner Gymnasien nehmen heute 73.000 „Sehr gut“, 5750 Schüler einen ausgezeichneten bzw. guten Erfolg mit nach Hause.

In den berufsbildenden mittleren und höheren Schulen holten sich die 13.450 Schüler 57.380 Einser, 2550 Mädchen und Burschen weisen einen ausgezeichneten bzw. guten Erfolg auf.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.