Mi, 19. Dezember 2018

Echt zum Sch......!

30.06.2018 15:30

Gang aufs Klo bringt Iran-Kicker um WM-Einsatz!

Diesen Toilettengang wird Pejman Montazeri lange nicht vergessen: Der iranische Nationalspieler verpasste seinen Einsatz bei der Fußball-WM in Russland, weil er vor seiner Einwechslung noch einmal kurz aufs Klo musste!

Statt des 34-jährigen Routiniers kam der 22-jährige Majid Hosseini im Auftaktmatch gegen Marokko zu seinem ersten WM-Einsatz, wie dieser dem Nachrichtenportal Khabaronline berichtete. Hosseini spielte beim 1:0-Sieg so gut, dass er auch in den beiden weiteren Partien gegen Spanien (0:1) und Portugal (1:1) aufgestellt wurde, Montazeri hingegen bekam keine WM-Chance mehr.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.