So, 09. Dezember 2018

Nach WM-Aus

28.06.2018 09:10

Mesut Özil kracht mit deutschen Fans zusammen

Nach dem historischen WM-Aus des deutschen Nationalteams gerät auch Mesut Özil wieder in den Mittelpunkt. Der Mittelfeldspieler sorgte schon im Vorfeld mit dem Erdogan-Foto für große Aufregung. Eine Entschuldigung gab es von ihm nicht und jetzt legte er sich auch noch mit den deutschen Fans an.

Wie mehrere Medien berichten, kam es nach der Pleite gegen Südkorea auf Özils Weg in die Kabine zu einem heftigen Wortgefecht mit wütenden deutschen Fans. Zuerst warf der 29-Jährige sein Trikot auf die Tribüne, danach begann offenbar ein Streit. Torwarttrainer Andreas Köpke und Bodyguard Björn Borgmann müssen die Wogen glätten.

Köpke erklärte gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Ein Fan hat ihn beschimpft. Deshalb habe ich Mesut sofort von dort weggezogen. Und meine Finger auf den Mund gelegt und gesagt: ‘Er soll den Schnabel halten.‘“ Seit seinem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan steht der DFB-Mittelfeldspieler hart in der Kritik.

Er selbst äußerte sich bisher nicht zu dem gemeinsamen Foto. Bei den WM-Testspielen gegen Österreich und Saudi-Arabien wurde er ausgepfiffen.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.