Sa, 18. August 2018

Robert Downey Jr.

17.05.2018 06:52

„Iron Man“ moderiert YouTube-Serie über KI

Hollywood-Star Robert Downey Jr. moderiert im kommenden Jahr eine Serie über künstliche Intelligenz auf der YouTube-Bezahlplattform Red. Das kündigte der Videodienst an. In der achtteiligen Doku, die der 53-jährige „Iron Man“ zusammen mit seiner Ehefrau Susan produziert, sollen Wissenschafter, Philosophen und Mediziner über die Fortschritte künstlicher Intelligenz sprechen.

Ein Titel der Serie steht noch nicht fest. Downey Jr. spielt seit mehreren Jahren im Kino die Rolle des Superhelden „Iron Man“, der stets seinen intelligenten Computer Jarvis an seiner Seite hat. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg benannte nach diesem seinen eigenen digitalen Assistenten, den er 2016 entwickelte.

Red ist die kostenpflichtige Abo-Plattform von YouTube, die mit Filmen und Serien Netflix Konkurrenz macht. Bisher gibt es den Dienst nur in den USA, Australien, Neuseeland, Mexiko und Südkorea.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.