Do, 16. August 2018

Fünf Tatorte:

28.04.2018 09:02

Bei Einbruchsserie die Sparvereinskassa geplündert

Quer durch den Bezirk Waidhofen an der Thaya hinterließ eine Einbrecherbande jetzt ihre Spuren. In zwei Blumengeschäften, einem Supermarkt sowie einem Imbisslokal und einer Trafik hatten es die Täter bei ihrem nächtlichen Beutezug vor allem auf Geld und Zigaretten abgesehen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Nahe der Staatsgrenze im Norden des Landes mag zwar der Alltag eher ruhig und beschaulich sein, nachts jedoch birgt die exponierte Lage am einstigen Eisernen Vorhang nach wie vor ihre Risiken: In nur einer Nacht räumten Unbekannte nun an fünf Tatorten Tresore, Brieftaschen und Kassaladen aus. Auch an den Zigarettenvorräten eines Lokals bedienten sich die Einbrecher.

In Waidhofen an der Thaya zwängten die Kriminellen die Tür zu einer Gärtnerei und dort mehrere Handkassen auf. „Die Täter nahmen nur das Papiergeld mit, die Münzen ließen sie zurück“, so ein Ermittler. Eine ähnliche Situation fanden Polizisten in einem Supermarkt in Pfaffenschlag vor: Safe aufgebrochen, Münzrollen noch da. In einer Imbissstube in Neu-Dietmanns rissen die Einbrecher den Wandtresor aus der Verankerung und nahmen ihn samt dem Geld des Sparvereins mit. „Hier wurde auch eine große Menge Zigarettenpackungen erbeutet“, heißt es.

Weiters auf der Tour der Bande: ein Blumengeschäft in Groß-Siegharts sowie eine Trafik in der Bezirkshauptstadt. An Letzterer scheiterten die Täter jedoch.

Christoph Weisgram, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Schon in Topform?
Ronaldo glänzt: Nächstes Blitztor für Juventus
Fußball International
Der neue Vienna-Coach
Stratege Peter Hlinka - mit Schachzügen zum Titel
Fußball National
Mit Haidara-Aussagen
Ex-Boss Rangnick stört Jubel von Red Bull Salzburg
Fußball National
Mama und Femme fatale
Sex-Ikone Madonna weiß auch mit 60 zu schockieren
Stars & Society
„Angehörige entlasten“
Pflege-Studie: Wo der Schuh besonders drückt
Österreich
Djuricin unter Druck
Rapid: Im Pulverfass gibt es keine Job-Garantie
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.