So, 21. Oktober 2018

Digitale Trends

02.05.2018 16:45

Starke Schweißtreiber: Kopfhörer zum Sporteln

Ob mit Kabel oder ohne, als Stöpsel oder mit Bügel: Sport-Kopfhörer sorgen für den richtigen Ansporn beim Training!

Musik bloß wiederzugeben, ist für die meisten Kopfhörer inzwischen zu wenig. Das gilt insbesondere für Sport-Modelle: Leicht müssen sie sein und gut sitzen, klar, aber auch spritzwasserfest sein, um etwaigen Regenschauern und natürlich Schweiß zu trotzen. Drahtlos wäre ebenfalls praktisch, sind Kabel beim Sporteln doch nicht nur nervig, sondern auch ein Sicherheitsrisiko.

Neue Modelle erfüllen darüber hinaus noch weitere Anforderungen von Sportlern: Sie messen beispielsweise mittels optischer Sensoren im Ohr in Echtzeit den Puls und geben auf Knopfdruck über dazugehörige Smartphone-Apps akustisches Feedback über das Leistungsniveau.

Selbst auf Noise-Cancelling zur Unterdrückung störenden Umgebungslärms muss bei In-Ear-Kopfhörern nicht mehr verzichtet werden. Eine sogenannte Pass-Through-Funktion sorgt nicht selten im selben Atemzug dafür, dass bestimmte Frequenzen - etwa von Autos beim Radeln auf der Straße - nicht vollständig gefiltert werden.

Stellten derlei Features in der Vergangenheit noch eine echte Herausforderung für den Akku dar, kommen neue Modelle auf Laufzeiten von um die zehn Stunden - und damit genug für den nächsten Marathon.

Sony WF-SP700N
Die je rund acht Gramm leichten und spritzwassergeschützten Drahtlos-Stöpsel WF-SP700N von Sony verzichten zur Gänze auf Kabel, verfügen über integriertes Noise-Cancelling mit Pass-Through-Funktion und werden auf Wunsch durch die Verbindung mit Googles Assistant sogar smart. So lassen sich etwa per Sprachbefehl Fragen an die Suche des Internetkonzerns richten. Die Laufzeit beträgt dank Akku-Ladeschale bis zu drei Mal drei Stunden.

Urbanears Hellas
Dass sich auch Bügelkopfhörer zum Sporteln eignen, zeigt der schwedische Hersteller Urbanears mit seinem Modell Hellas. Das verspricht dank größerem Gehäuse nicht nur mehr Bass, sondern auch Laufzeit. Bis zu 14 Stunden sollen mit einer Akkuladung möglich sein, danach wandern die abnehmbaren Ohrpolster und der Bügel einfach in die Waschmaschine.

JBL Reflect Fit
JBLs kabelloser In-Ear-Hörer Reflect Fit liefert mit seinem integrierten Pulsmesser in Echtzeit wertvolle Daten über das eigene Trainingslevel und sorgt dank reflektierender Kabel für zusätzliche Sicherheit beim Sporteln bei Nacht. Eine Akkuladung reicht dabei für bis zu zehn Stunden Musikwiedergabe. Wer es eilig hat, kann mithilfe der Schnellladefunktion binnen 15 Minuten eine weitere Stunde herauskitzeln.

Mit finanzieller Unterstützung von Media Markt

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.