So, 24. Juni 2018

Sella Bila Pec

13.04.2018 05:00

Verliebt (auch) in Berge

Mit dem Camper sind Anna-Maria Walli und Claudius Wirnsberger immer gemeinsam von Berg zu Berg unterwegs.

Steile Felswände und hohe Gipfel sind für den gebürtigen Arnoldsteiner Claudius Wirnsberger das Leben. Beruflich hat es den Architekten (57) nach Wien verschlagen, wo er bei der Bergrettung Wienerwald Süd seine ebenfalls richtig bergverliebte Partnerin, die freie Journalistin und Öffentlichkeits-Referentin der Bergrettung Österreich Anna-Maria Walli (37) kennengelernt hat. Seither ist das Duo kletternd, tourengehend und seit dem Vorjahr auch Gleitschirm-fliegend unterwegs. Und die „Krone“ nahmen die beiden mit in die Julischen Alpen.

„Komm doch mit auf den Sella Bila Pec“, tönt’s aus dem iPhone. So eine Gelegenheit lässt man natürlich nicht aus, denn in den Julischen Alpen liegt noch massig Schnee, dass sich selbst die Lifte im Skigebiet Sella Nevea noch drehen. Obwohl bereits Mitte April, starten wir die Tour im Tal (1133m) und steigen mit den Skiern entlang des Sommerweges parallel zur Skipiste unter den Felswänden des Bila Pec auf, bis wir nach 1,5 Stunden den Sattel in 2005 Meter Seehöhe erreichen.

Hannes Wallner
Hannes Wallner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).