Fr, 17. August 2018

Trauermarsch

17.02.2009 11:07

Musik aus Aktienkurven erstellt

"Krisenzeiten sind immer gute Zeiten für die Kunst", erklärt der Komponist Johannes Kreidler auf seiner Website. Nun hat er mittels Microsofts neuer Musiksoftware "Songsmith" das Lied "Charts Music" aus den Aktienkurven mehrerer von der Krise gebeutelter Unternehmen erstellt.

Unter anderem verwurstete Kreidler dabei die Aktienentwicklungen von Warner Music, General Motors und Microsoft, indem er die Kurswerte der Aktien als Tonhöhen interpretierte.

Damit die Melodie aber nicht in bodenlose Tiefen rutscht, hat der Künstler Statistiken über die gefallenen US-Soldaten im Irak oder die Entwicklung der US-Schulden unter die Aktien-Charts gemischt. Diese zeigen bekanntlich seit geraumer Zeit eine steigende Tendenz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.