So, 19. August 2018

Dealer ausgeforscht

31.10.2008 01:30

Steirer soll Cannabis verkauft haben

Nach Ermittlungen der Polizei im Burgenland sind sechs Personen wegen Verstoßes gegen das Suchtmittelgesetz angezeigt worden. Den Verdächtigen - es handelt sich um zwei Burgenländer, zwei Wiener und zwei Steirer - wird der Verkauf von Cannabiskraut über einen längeren Zeitraum vorgeworfen. Ein 22-jähriger Steirer soll das Suchtgift auch an Minderjährige verkauft haben.

Einen 25-jährigen Burgenländer sowie zwei Wiener im Alter von 20 und 22 Jahren hatten die Ermittler bereits seit längerem im Visier. Am Mittwoch wurden schließlich im Bezirk Oberwart und in Wien-Währing Hausdurchsuchungen durchgeführt. In der Wiener Wohnung wurden 25 PVC-Beutel mit etwa 60 Gramm Cannabiskraut gefunden. Im Burgenland stießen die Fahnder, die auch zwei Suchtgiftspürhunde einsetzten, auf geringe Mengen Speed und Cannabiskraut.

Outdoor-Plantage angelegt
Die drei Männer wurden vorläufig festgenommen. Bei der Befragung gaben die zwei Wiener zu, im Gemeindegebiet von Kitzladen (Bezirk Oberwart) eine Outdoor-Plantage angelegt zu haben. Außerdem gestanden sie den Verkauf von 150 Gramm Cannabiskraut.

Steirer konsumierte auch selbst Drogen
Seit August dieses Jahres waren Beamte auch einem 22-jährigen Steirer und einem 26-jährigen Südburgenländer auf den Fersen. Der Steirer, der selbst Drogen konsumierte, soll in Lokalen und bei Festen in Feldbach und Fürstenfeld sowie in Jennersdorf Cannabisprodukte an zum Teil noch minderjährige Personen verkauft haben. Die Drogen hatte er zuvor im Raum Graz sowie in Fürstenfeld und in Güssing erworben.

Der Südburgenländer soll seit 2005 Suchtgift von fünf verschiedenen Verkäufern bezogen und ebenfalls weitergegeben haben. Bei den Erhebungen flog schließlich auch noch ein 33-jähriger Steirer auf. Ihm wird die Weitergabe von etwa 380 Gramm Cannabiskraut in den vergangenen drei Jahren vorgeworfen.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.