Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 09:17
Foto: thinkstockphotos.de

Tipps für eine gelungene Halloween- Party

21.10.2014, 12:14
Am 31. Oktober ist Halloween! Sie wollen eine Feier für Ihr Kind oder Ihre Freunde machen, aber Ihr Zuhause ist noch immer nett und gemütlich statt schaurig-schrecklich? Wie Sie das ändern können, erfahren Sie hier.

Die richtige Lichtstimmung

Halloween ist düster und dunkel – Pflicht sind daher flackernde Kerzen oder, wem das speziell für eine Kinderfeier zu gefährlich ist, indirekte Beleuchtung. Sie können zum Beispiel für normale Taschenlampen oder Stehlampen Paravents basteln, damit diese neu und schrecklich in Szene gesetzt werden: Einfach zwei stabile Pappringe in geeigneter Größe formen und mit einem Zylinder aus buntem Transparentpapier, vorzugsweise in Rot oder Orange, verbinden.

Man kann auch schwarzes Buntpapier verwenden und aus diesem Formen ausstanzen, die wieder mit Transparentpapier verkleidet werden: Spinnen, Totenköpfe, Kürbisse – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Diese Stanzen werden tolle Schatten an die Wände werfen – Gruselstimmung garantiert. Ebenfalls eine schöne Möglichkeit: Laternen, die man aus dem Außenbereich kennt. Gruppiert zusammengestellt mit bunten Kerzen darin geben sie ein schönes, der Stimmung entsprechendes Licht ab. Aber bitte auf die Hitzeentwicklung und einen sicheren Stand achten!

Der Klassiker sind natürlich Kürbisleuchten – sie bedeuten allerdings mehr Arbeit. Am besten stellt man sie mit einem speziellen Kürbisschnitzset her, mit dem man besser durch die harte Schale schneiden kann.

Die richtige Deko

Decken Sie helle Möbel mit roten und orangen oder schwarzen Tüchern und Decken ab. Dann können Sie kleine Zierkürbisse auflegen. Andere Deko- Accessoires sind recht einfach selbst gemacht: Aus schwarzem oder rotem und orangem Buntpapier Fledermaus- , Kürbis- und Totenkopfsilhouetten ausschneiden und diese als Streudeko verteilen. Auch kann man diese Basteleien auf einem Bindfaden auffädeln und damit ein Mobile basteln.

Ebenfalls eine sehr einfache, aber nette Idee ist das Basteln von Taschentuch- Geistern. Sie brauchen nur etwas Watte, Wolle, Papiertaschentücher und einen Filzstift. Die Wolle zu einem Bällchen knüllen, ein Papiertaschentuch mittig darüberstülpen und unterhalb des Knäuels zubinden. Dann können Sie auf den so entstandenen Geisterkopf noch ein Gruselgesicht malen – fertig! Mehrere Tuchgeister lassen sich mit einem Bindfaden zu einer Geister- Girlande verbinden, die Sie dann aufhängen können.

Ein größerer Geist lässt sich ganz einfach mit einem kleinen Kissen und einem Leintuch basteln – Anleitung wie oben beschrieben. Damit der Geist nett flattert, können Sie einen Kleiderbügel als Schulter- Stabilisator mit einbinden. Die Arm- Zipfel können Sie mit Transparent- Garn und kleinen Nägeln etwas aufspannen, sodass sich Ihr Geist auch wirklich im Luftzug wiegt und Ihre Besucher erschreckt. Besonders gruselig wird der Geist übrigens, wenn man das Leintuch grau oder schwarz einfärbt und zusätzlich einige Materialien mixt, wie etwa Wollgewebe oder Jute. Denn in Schwarz ist der Geist besser getarnt und erschreckt die Besucher noch mehr.

Für eine Kinderfeier sollten Sie die Dekorationen so gestalten, dass sie dem Alter der Gäste entsprechen: Bei kleineren Kindern können Sie Kürbisse und Fledermäuse sowie lustige Gespenstermotive verwenden. Wenn Sie Geister aufhängen, dann gestalten Sie diese bunt und nicht furchteinflößend. Auch sollte die Raumgestaltung nicht zu dunkel, sondern eher in Rot und Orange gehalten werden, damit es nicht extrem gruselig wird.

Das richtige Essen

Rund um Halloween erhält man in den Supermärkten sehr nette Knabbersachen und Süßigkeiten in den richtigen Formen. Sie können diese in farblich passenden Schälchen aufstellen. Kuchen oder Muffins können mit kleinen Fledermausmotiven verziert werden, Cakepops werden mit einem Servietten- Cape zu kleinen Gespenstern. Auch auf belegte Brote können Sie mit Kräutern oder beispielsweise Senf bzw. Ketchup passende Muster applizieren. Wenn Sie einen Buffet- Tisch gestalten, können Sie auch einfach dort Lampions oder Kürbisse aufstellen und so einen schönen Halloween- Effekt erzielen.

21.10.2014, 12:14
lhi
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum