Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 07:25
Foto: LG

G4: So sieht LGs neues Android- Flaggschiff aus

13.04.2015, 12:12
Ende April will der südkoreanische Elektronikriese LG sein nächstes Android-Flaggschiff enthüllen: das G4. Details zu dem Gerät hält der Konzern bislang zwar unter Verschluss, durch eine Panne sind nun aber viele Bilder des G4 durchgesickert. Und die vermitteln einen recht interessanten Ersteindruck - vor allem, weil LG offenbar eine Variante mit Lederrückseite plant.

Den versehentlich veröffentlichten Bildern zufolge wird das G4 dem aktuellen LG- Topgerät G3 von vorne ziemlich ähnlich sehen, einige optische Neuerungen gibt es aber trotzdem. Dazu zählt eine strukturierte Bildschirmumrandung an der Vorderseite, zusätzlich wird es viele ungewöhnliche Cover- Varianten für die Rückseite geben.

Optisch besonders interessant: LG will für das G4 Leder- Akkuabdeckungen in verschiedenen Farbvarianten anbieten. Einem Bericht des IT- Portals "The Verge"  zufolge könnten die Lederversionen etwas teurer als die normale Plastikversion des G4 verkauft werden, mehr ist dazu bislang noch nicht bekannt.

Hardware- Infos sind noch rar

Während die Bilder einen guten Eindruck vom Aussehen des G4 vermitteln, ist zu den inneren Werten noch wenig bekannt. In der Netzgemeinde wird spekuliert, dass LG eine besonders lichtstarke 16- Megapixel- Kamera mit Laser- Autofokus verbaut, das Display dürfte mit 5,5 Zoll Diagonale und 2.560 mal 1.440 Pixeln Auflösung jenem des G3 entsprechen und beim Prozessor dürfte LG auf Qualcomms Snapdragon 808 setzen.

Wie der Vorgänger soll auch das G4 einen austauschbaren Akku mitbringen, der Speicher dürfte wieder mittels microSD- Karte erweitert werden können. Bislang handelt es sich bei den Infos allerdings um Spekulationen. Endgültige Klarheit über die Spezifikationen wird LG am 28. April schaffen. Für diesen Tag hat das Unternehmen zu einer großen Pressekonferenz geladen.

13.04.2015, 12:12
der
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum