Di, 17. Oktober 2017

Es ist ganz einfach

21.01.2009 15:56

Geheimnisse schlanker Frauen

Es gibt Frauen, die scheinen überhaupt nichts für ihre Figur zu tun und bleiben trotzdem schlank. Andere wiederum ernähren sich aus der Angst davor, ein paar Kilos zuzunehmen, nur von Salatblättern, schuften täglich im Fitnessstudio, gönnen sich kaum Vergnügungen und fragen sich dabei, wie die dünnen Zeitgenossinnen das machen.

Gleich vorweg: Jede Frau ist anders, nicht jeder ist es von Natur aus gegeben, mager zu sein. Ein paar Geheimnisse, wie schlanke Frauen ihr gesundes Gewicht halten, gibt es aber schon. Das Gesundheitsmagazin „Healthy Living“ hat jetzt einige der Tricks veröffentlicht. Wir verraten sie dir!

Schlank im Schlaf
Wer zu wenig schläft, wird eher dick: Klingt zunächst paradox, weil wir im Schlaf ja weniger Kalorien verbrennen. Tatsächlich wächst aber das Risiko, dick zu werden, je weniger wir zur Ruhe kommen. Mediziner vermuten, dass dieses Phänomen unter anderem  mit den Hormonspiegeln zu tun hat: Bei ausreichendem Schlaf sind die den Appetit regulierenden Hormone im Gleichgewicht, bei Schlafmangel hingegen verändern sich ihre Werte, was zu gesteigertem Appetit und Gewichtszunahme führen kann. Das heißt: Unbedingt darauf achten, mindestens sieben Stunden zu schlafen.

Körperpflege macht schlank
Ein zweites Schlank-Geheimnis aus der „Healthy Living“ klingt im ersten Moment ebenso unglaublich: Wer seine eigene Haut liebt, nimmt seltener zu! Die Erklärung: Frauen, die sich konsequent Zeit für die Körperpflege nehmen, sagen, dass sich nicht nur ihre Haut anders anfühlt. Es geht ihnen auch seelisch besser. Sie sind nicht mehr so leicht aus der Ruhe zu bringen, haben weniger Lust auf zuckerhaltige Naschereien - und bleiben quasi automatisch schlanker.

Zwischendurch „Mini-Kuren“
Apropos Naschen: Ein weiteres Schlank-Geheimnis sind "Mini-Kuren" wie beispielsweise ein fester Obsttag pro Woche. Denn schon ein Tag Abkehr von alten Gewohnheiten kann das Leben in neue, gesündere und schlankere Bahnen lenken! Aber da gibt es noch mehr.

Immer Frühstücken
Und dann ist da noch die Geschichte mit dem Frühstück. Es ist erwiesen, dass Frauen, die regelmäßig frühstücken, schlanker sind. Grund: Heißhungerattacken am Vormittag bleiben aus und die ungesunden Naschereien für Zwischendurch bleiben in der Lade. Tipp: Gleich morgen damit beginnen, in der Früh wenigstens ein paar Löffelchen Joghurt zu essen. Mit der Zeit geht vielleicht schon eine Banane dazu und dann ein wenig Müsli.

Bewegung verbrennt Kalorien
Regelmäßige Bewegung hilft natürlich auch dabei, auf Dauer schlank zu bleiben. Dabei ist es nicht notwendig, sich extrem zu schinden. Man muss nur wissen, dass das Verhältnis zwischen Kalorienaufnahme und Verbrauch stimmen muss.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).