Do, 23. November 2017

Tipp der Woche

10.11.2017 14:03

So sichern Sie Ihre Daten in Microsoft OneDrive

Wer wichtige Dokumente immer griffbereit haben will, speichert sie in der Cloud. Einer der populärsten Dienste für die Online-Speicherung von Dateien ist Microsoft OneDrive. Wie Sie ihn korrekt einrichten, erfahren Sie hier.

Es gibt heute eine ganze Fülle verschiedener Online-Speicher, einen davon hat Windows 10 ab Werk an Bord: OneDrive. Die Microsoft-Cloud bietet Speicherplatz im Netz, auf dem man Dateien sichern und mit anderen teilen kann. Die Einrichtung geht ganz schnell:

  • Öffnen Sie den Windows Explorer und klicken Sie in der Navigation links auf "OneDrive".
  • Im Einrichtungsdialog melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an.
  • Während der Einrichtung wird der Standard-Speicherort angezeigt. Sollten Sie diesen ändern wollen - etwa, weil Sie die Daten nicht auf der System-SSD, sondern auf einem anderen Datenträger sichern wollen - können Sie dies hier tun.
  • Jetzt wählen Sie noch die Ordner aus, die Sie synchronisieren wollen. Die Dateien in diesen Ordnern werden am PC bereit und am aktuellsten Stand gehalten, nicht synchronisierte Ordner weilen speicherplatzschonend im Netz, die Dateien werden nur bei Bedarf geladen.

Ist die Einrichtung von OneDrive abgeschlossen, können Sie Ihre Daten darin deponieren. Ein grünes Häkchen neben den einzelnen Dateien gibt darüber Auskunft, dass sie mit der Cloud synchronisiert wurden. Wollen Sie später von einem anderen PC aus auf diese Daten zugreifen, reicht ein Browser: Einfach auf onedrive.com surfen, anmelden - und schon finden Sie Ihre Dateien.

Ein praktisches OneDrive-Feature: In der Cloud deponierte Inhalte können mit anderen Personen geteilt werden. Dafür rechtsklicken Sie auf eine Datei oder einen Ordner im OneDrive und wählen den Menüpunkt "Einen OneDrive-Link freigeben". Dadurch wird ein Link in die Zwischenablage kopiert, über den später auf die Datei zugegriffen werden kann. Eine praktische Sache, wenn Dateien zu groß sind, um sie als E-Mail-Anhang zu versenden.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden