Di, 20. Februar 2018

".beer"

26.09.2014 09:47

Bier bekommt jetzt seine eigene Internet-Domain

Der Domain-Anbieter Name.com hat angekündigt, eine neue Adressendung namens ".beer" in sein Angebot aufzunehmen. Gedacht ist die Endung vor allem für Brauereien, die eine standesgemäße Internetadresse suchen. Aber auch andere Organisationen mit einer gewissen Nähe zum Gerstensaft dürften sich dafür interessieren. Beobachter erwarten nun einen Ansturm auf die Bier-Domains.

Für 30 US-Dollar (rund 24 Euro) im Jahr können die neuen .beer-Domains bei Name.com angemietet werden, berichtet das Wirtschaftsnachrichtenportal bizjournals.com. Dass sich nun findige Internetnutzer Domains schnappen werden, die zu großen Brauereien passen, um diesen die Adressen im Bedarfsfall teuer zu verkaufen, ist zu erwarten.

Ein Anwalt für geistiges Eigentum rät Brauereien deshalb bereits dazu, die neuen .beer-Domains möglichst rasch zu kaufen – selbst wenn sie diese noch nicht nutzen wollen. Gerade große Brauereien, denen die Jahresmiete für eine .beer-Domain finanziell nicht wehtut, sollten sicherheitshalber zuschlagen, so Anwalt William Cannon. Das sei besser, als die Domain in zehn Jahren teuer kaufen zu müssen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden