Mi, 22. November 2017

Quadratisch

25.09.2014 08:54

Blackberry Passport soll Fans zurückgewinnen

Quadratisch, praktisch, gut? Mit dem neuen Blackberry Passport will der mit Absatzproblemen kämpfende Smartphone-Pionier die Fans seiner klassischen Tastaturen und professionelle Anwender zurückgewinnen. Das am Mittwoch vorgestellte Modell hat drei Reihen von Tasten mit Buchstaben - und zugleich einen großen berührungsempfindlichen Bildschirm.

Der Blackberry Passport verfügt über ein 4,5 Zoll großes quadratisches Display, das mit 1.440 x 1.440 Pixeln (453 dpi) auflöst. Die außergewöhnliche Display-Form soll die Arbeit mit Dokumenten und Tabellen erleichtern und damit vor allem Business-Anwender ansprechen.

Letzteres gilt auch für den besonders großen Akku, der mit seiner Nennladung von 3.450 Milliamperestunden bei einer Misch-Nutzung bis zu 30 Stunden Laufzeit verspricht. Zur weiteren Ausstattung zählen ein 2,2 Gigahertz schneller Quad-Core-Prozessor, drei Gigabyte RAM, 32 Gigabyte interner Speicher sowie eine 13-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator. Der Preis: 649 Euro.

Der vor knapp einem Jahr angetretene Konzernchef John Chen hatte das Geschäft mit Unternehmen zu einer Priorität erklärt, um Blackberry zu retten. Bei der Passport-Vorstellung sagte Chen, die Umstrukturierung von Blackberry sei abgeschlossen. Das ungewöhnliche neue Modell zeige, dass der Konzern wieder zu Innovationen bereit sei und weiterhin auch ein Smartphone-Hersteller bleiben wolle. Zwischenzeitlich war spekuliert worden, Blackberry könnte aus der Geräteproduktion aussteigen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden