Do, 23. November 2017

Schreckenskabinett

24.12.2016 08:30

Die peinlichsten Weihnachts-Familienfotos im Netz

Sie gehören ebenso traditionell zum Weihnachtsfest wie die Kekse oder die Geschenke: Fotos der Familie, die diese glücklich vereint vor dem Weihnachtsbaum sitzend und mit zufriedenen Gesichtern in die Kamera blickend zeigen. Im Idealfall zumindest. Manchmal geht das Vorhaben jedoch auch nach hinten los, wie die peinlichsten Weihnachts-Familienfotos im Internet belegen.

Alle Jahre wieder ist es dasselbe Spiel: Die Familie versammelt sich um den Weihnachtsbaum, um ein Stück Familienidylle einzufangen. Per Foto, damit man sich auch Jahre danach noch daran erinnern und auch die andere Verwandtschaft und Freunde daran teilhaben lassen kann. Vorausgesetzt, die Beteiligten sind auch repräsentabel.

Dass dem aber nicht immer so ist, beweist die Website "Awkward Family Photos". Sie zeigt die ungeschminkte, oftmals unschöne Wahrheit peinlicher Familienfotos. Nach Anlässen wie Geburtstagen, Hochzeiten und eben auch Weihnachten sortiert, versteht sich die Seite als eine Art Schreckenskabinett familiärer Zusammenkünfte.

Rote Zipfelmützen, Strickpullis mit grauenhaften Mustern und schreiende Kinder - für den Betrachter sind derlei Ansichten gleichermaßen abschreckendes Beispiel wie Quell der Inspiration. Schließlich zeigen sie auf amüsante Art und Weise, wie man es selber besser nicht machen sollte.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden