Di, 16. Jänner 2018

Car from Heaven

30.05.2012 10:45

Slowhand, Fast Car: Ferrari-Einzelstück für Eric Clapton

Ferrari ehrt den britischen Rock- und Bluesgitarristen Eric Clapton mit einem Fahrzeug, das nur für ihn entworfen wurde. Der Ferrari SP 12 EC ist eine Hommage an Claptons Lieblingsferrari, den 512 BB, vom dem der Musiker drei Stück besessen hat.

Der 512 BB wurde zwischen 1976 und 1984 gebaut und hatte einen 5,0-Liter-Zwölfzylindermotor mit 360 PS. Er war damals eines der schnellsten Autos der Welt. Der SP 12 EC orientiert sich an der Form des 512 BB, stammt aber technisch vom heutigen 458 Italia ab. Statt eines Zwölfzylinders sorgt ein 4,5-Liter-V8 mit 570 PS für Vortrieb. Technische Daten nennt Ferrari nicht. Der Italia beschleunigt in 3,4 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und ist über 300 km/h schnell.

Der Clapton-Ferrari gehört zu einer kleinen Serie von Einzelstücken, die in Maranello für besondere Kunden hergestellt werden. Traditionell schweigt man sich über die Preise der Preziosen aus.

Clapton ist schon seit den Sechziger-Jahren des vergangenen Jahrhunderts ein Fan der italienischen Edelmarke. Sein erster eigener Ferrari war ein 365 GTC, den er vom Händler auf seinen Landsitz Hurtwood geliefert bekam. Anschließend kamen unter anderem ein Daytona, ein 275 GTB, ein 250 GT Lusso und später ein Ferrari Dino dazu, wobei Clapton immer wieder einzelne Modelle verkaufte.

Sowohl mit dem 365 GTC als auch mit dem Dino verunfallte der Bluesmusiker. Delikat dabei: Er hatte damals noch überhaupt keinen Führerschein. Das hielt ihn aber nicht davon ab, mit den Sportwagen durch ganz England zu fahren. Clapton fährt bis heute Ferrari, mittlerweile mit Führerschein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden