So, 17. Dezember 2017

Rekord für Apple

10.10.2011 16:05

iPhone 4S in nur 24 Stunden eine Million Mal vorbestellt

Mehr als eine Million Mal ist Apples neues iPhone 4S allein am ersten Tag vorbestellt worden - nach 600.000 Vorbestellungen für das Vorgängermodell iPhone 4 ein neuer Rekord für den kalifornischen Konzern. Marketing-Chef Phil Schiller zeigte sich am Montag dementsprechend "überwältigt" von der Nachfrage.

"Wir sind schier überwältigt von der unglaublichen Kundennachfrage nach dem iPhone 4S," sagte Schiller. Noch nie habe es so viele Vorbestellungen für ein Apple-Produkt an einem Tag gegeben. "Wir sind begeistert, dass die Kunden das iPhone 4S genauso lieben wie wir." In den USA, wo das neue Apple-Smartphone ab Freitag erhältlich ist, beträgt die Wartezeit derzeit ein bis zwei Wochen.

In Österreich startet der Verkauf des Kult-Handys erst zwei Wochen später, nämlich am 28. Oktober. Erhältlich sein wird das iPhone 4S in Schwarz und Weiß als 16-GB-, 32-GB- und 64-GB-Modell. Die genauen Preise für Österreich will Apple rechtzeitig zum Start bekannt geben.

Das iPhone 4S hat einen schnelleren Prozessor, eine stark verbesserte Kamera mit acht Megapixeln und eine runderneuerte Antennen-Technik. Außerdem starten mit ihm auch das neue Betriebssystem iOS 5 und der "persönliche Assistent" Siri, mit dem sich der iPhone-Besitzer unterhalten kann.

Neo-Konzernchef Tim Cook hatte das neue Gerät vergangenen Dienstag erstmals der Öffentlichkeit präsentiert (siehe Infobox). Nur 24 Stunden später musste der Konzern die traurige Nachricht vom Tod seines Gründers Steve Jobs verkünden. Er war mit 56 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens gestorben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden