Sa, 24. Februar 2018

Vertrauenswürdig

08.04.2011 12:06

Amazon genießt laut Studie den besten Ruf

Das Online-Versandhaus Amazon ist in den USA zum Unternehmen mit dem besten Ruf gekürt worden. In der heuer bereits zum sechsten Mal in Folge durchgeführten Studie des Reputation Institute, die auf der Befragung von über 32.000 Kunden basiert, konnte sich Amazon stark verbessern: Noch im Vorjahr war der Online-Händler auf Platz 21 gelegen.

Zweitbestes Technologie-Unternehmen im US-Ranking ist Google. Der Suchmaschinenriese landete auf dem neunten Platz. Texas Instruments verfehlte die Top Ten knapp und landet auf dem elften Platz.

Eine Auswertung für den deutschen Markt zeigt ein etwas anderes Bild. Hier landet Sony vor Volkswagen und Sennheiser auf dem ersten Platz. Amazon belegt den fünften Platz, auf Rang neun des Vertrauens-Rankings in Deutschland landet Apple – und damit deutlich vor dem Rivalen Microsoft, der Platz 24 belegt.

Sehr weit hinten, nämlich auf Platz 146 von 157 (ExxonMobil), landet die Deutsche Telekom. Auch der Mobilfunkanbieter Telefonica O2 Germany kommt nicht gut weg und belegt lediglich Rang 120. Den Handyweltmarktführer Nokia erwischt es geringfügig besser: Platz 101 heißt es für die Finnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden