Di, 21. November 2017

„SideWinder X4“

02.02.2010 15:25

Microsoft-Tastatur bewahrt Gamer vor Kontrollverlust

Volle Kontrolle bei jeder Aktion – für Gamer gibt es kaum etwas Wichtigeres. Blöd nur, wenn die Tastatur dabei nicht mitspielt und streikt, wenn mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt werden. Genau damit räumt Microsoft nun jedoch auf und präsentiert mit der "SideWinder X4"-Tastatur ein speziell für Gamer entwickeltes Keyboard, das die spielende Zunft vor "Kontrollverlust" bewahren soll.

Für Gamer gibt es kaum etwas Schlimmeres, als beim Spielen die Kontrolle zu verlieren, weil die Tastatur die Signale nicht mehr erkennt. Experten sprechen dabei vom sogenannten "Ghosting Effekt": ein Signalfehler, der auftritt, wenn mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt werden.

Dank einer verbesserten Technologie soll dieser Effekt mit der "SideWinder X4"-Tastatur nun jedoch der Vergangenheit angehören. Das Keyboard erkennt laut Microsoft bis zu 26 Tasten gleichzeitig und ordnet die jeweiligen Signale problemlos zu. Dadurch sollen selbst komplexe Tastenkombinationen ohne Verzögerung erfasst werden.

Weitere Features, wie die Möglichkeit, Makros aufzunehmen, zu speichern und beliebig oft zu wiederholen, bis zu sechs unterschiedliche Profile anzulegen sowie eine Hintergrundbeleuchtung runden das Paket laut Philipp-Yanis Budas, Product Marketing Manager bei Microsoft Hardware Österreich, ab.

Entwickelt wurde das "SideWinder X4"-Keyboard von einem Forschungs- und Entwicklungsteam der Microsoft Applied Science Group (ASG), welches unter anderem an der Entwicklung von Microsoft Surface und Project Natal für die Xbox 360 beteiligt ist. Anfang März soll die Gaming-Tastatur für rund 60 Euro im Handel erhältlich sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden