Sa, 18. November 2017

Haltbarkeits-Studie

19.11.2009 09:40

Das sind die zuverlässigsten Notebooks

Asus und Toshiba produzieren einer Studie des US-Versicheres Square Trade zufolge die verlässlichsten Notebooks. Bei den beiden Spitzenreitern erwarten die Studienautoren, dass in den ersten drei Jahre nach dem Kauf weniger als 16 Prozent der Geräte nicht mehr funktionieren. Das Schlusslicht des Rankings bildet HP, wo jeder vierte Laptop in diesem Zeitraum den Geist aufgeben soll.
Fast gleich unzuverlässig wie HP sind mit einer Ausfallquote von jeweils etwas mehr als 23 Prozent laut SquareTrade die Geräte von Acer und Gateway. Im Mittelfeld liegen der Studie zufolge Geräte von Sony (16,8 Prozent), Apple (17,4 Prozent) und Dell (18,3 Prozent).

Ausfallquote von 30 Prozent innerhalb der ersten drei Jahre
Generell gilt: Innerhalb der ersten drei Jahre nach dem Kauf muss jeder dritte Notebook-Besitzer mit einem Ausfall rechnen. In zwei Drittel der Fälle seien Probleme mit der Hardware der Grund, bei einem Drittel werde das Gerät unbeabsichtigt beschädigt. Eine Ausfallquote von 30 Prozent ist der Studie nach aber nicht überraschend, da Notebooks im Gegensatz zu vielen anderen Elektrogeräten aus zahlreichen empfindlichen Komponenten bestehen.

Netbooks für Schaden anfälliger als Notebooks
Für die Studie wurde auch die Schadensanfälligkeit von Note- und Netbooks miteinander verglichen. Dabei zeigte sich, dass Netbooks im ersten Jahr nach dem Kauf um 20 Prozent anfälliger für Schäden sind als billige Notebooks. Im Vergleich zu teuren Geräten beträgt der Unterschied knapp 40 Prozent.

SquareTrade bietet unter anderem Garantieverlängerungen für Elektronikgeräte an. Für die Studie untersuchte das Unternehmen mehr als 30.000 eingesendete Note- und Netbooks. Dabei handelte es sich um Neuwaren, gebrauchte Geräte wurden nicht berücksichtigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden