Do, 14. Dezember 2017

Gratis-Bestseller

09.06.2008 15:49

"The Future of the Internet" kostenlos im Web

Zwei Techno-Bestseller gratis im Internet: Der englischsprachige Internetschinken "The Future of the Internet - and how to stop it" des US-Autors Jonathan Zittrain kann ab sofort kostenlos von der Webseite des Schriftstellers heruntergeladen werden. Zittrain ist Juraprofessor, Leiter des Oxford Internet Institute und Gastdozent an der Harvard Universität und gilt als ein starker Verfechter des Freiheitsgedankens im Internet. Ebenfalls zum Gratisdownload steht Matt Masons Buch "The Pirate's Dilemma".

Zittrain sieht die Zukunft des Internets in sozialen Strukturen, die eine völlige Unabhängigkeit aller Teilnehmer zulassen. Nur wenn Menschen in Freiheit kreativ werden und gemeinsam nach Lösungen suchen, könnte dies einen dauerhaften Erfolg bringen, ist Zittrain überzeugt. Um seiner Sicht der Dinge mehr Nachdruck zu verleihen, hat der Juraprofessor bereits im Jahr 1996 gemeinsam mit Studenten die Webseite ChillingEffects gestartet. Diese hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Klagen von Rechteinhabern oder jede Form der staatlichen Zensur gegen Webseitenbetreiber aufzulisten.

Gratis-Download hat Wert von 19 Euro
Das Buch, das seine Leser über Begrifflichkeiten wie Urheberrecht, Open Source, Widerstand gegen das Digital Rights Management, Zensur, Privatsphäre oder Meinungsfreiheit aufklärt, wurde und wird in Buchhandlungen in gebundener Form zu einem Preis von rund 19 Euro angeboten. Interessierte können das Werk kostenfrei als PDF-Datei, in einer speziellen HTML-Version oder auch als eBook für PDAs und dergleichen herunterladen. (pte)

"The Pirate's Dilemma" auch als Gratis-Download
Der ebenfalls aus den USA stammende Autor Matt Mason hat seinen Bestseller "The Pirate's Dilemma" ebenfalls zum Gratisdownload im Internet bereitgestellt. In dem Buch sinniert Mason darüber, wie Piraterie die Wirtschaft und Kultur verändert und kommt zu dem Schluss, dass man von Piraten das Siegen lernen kann.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden