Person

Ingemar Stenmark

Beschreibung
Ingemar Stenmark (* 18. März 1956 in Joesjö bei Tärnaby) ist ein ehemaliger schwedischer Skirennläufer. Er ist zweimaliger Olympiasieger, fünfmaliger Weltmeister und gewann dreimal den Gesamtweltcup. Außerdem konnte er siebenmal die Riesenslalom- und achtmal die Slalom-Disziplinenwertung für sich entscheiden und ist mit 46 Weltcupsiegen im Riesenslalom und 40 Siegen im Slalom jeweils Rekordsieger. Mit insgesamt 86 Weltcup-Siegen und in Summe 155 Podestplätzen, die er in seiner aktiven Zeit von 1973 bis 1989 erzielte, führt er die FIS-Statistiken klar an und ist damit der erfolgreichste alpine Skirennläufer seit der Einführung des Weltcups 1967. Unerreichbar scheint auch sein Rekord, 14 Rennen einer Disziplin in Serie zu gewinnen, wie es ihm im Riesenslalom gelang: alle zehn der Saison 1978/79 sowie den letzten der vorhergehenden Saison und die ersten drei der folgenden Saison. Stenmark ist auch bekannt als die „lebende Legende aus Tärnaby“.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Aktuelle Schlagzeilen
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich
Juventus „baggert“
Zaubert Neymar bald an Cristiano Ronaldos Seite?
Fußball International
„Nur Polen schimpfen“
Russel hat genug vom Shitstorm der Kubica-Fans
Formel 1

Themen finden

Top Themen

Newsletter