03.01.2008 10:51 |

Tempoüberwachung

Section Control am Wechsel wieder in Betrieb

Die Section Control im Wechselabschnitt auf der Südautobahn (A2) in Fahrtrichtung Wien ist am Donnerstag wieder in Betrieb gegangen. Das System misst Geschwindigkeiten auf einer Länge von 6,8 Kilometern, im Bereich der Anschlussstellen Edlitz und Grimmenstein im niederösterreichischen Bezirk Neunkirchen.

Auf besagtem Abschnitt der A2 sind 130 km/h erlaubt, bei Regen oder Schneefall 80 km/h.

Aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken hatte der Verfassungsgerichtshof Mitte des vergangenen Jahres eine vorübergehende Abschaltung verfügt. Eine für die Wiederaufnahme notwendige Datenschutzerklärung sei nun eingeholt worden.

Von der Asfinag wurde jedoch darauf verwiesen, dass auf der A2 im Bereich der Section Control von Mitte April bis Mitte Oktober eine Baustelle bestanden habe und die Anlage deshalb ohnehin abgeschaltet gewesen sei.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen