02.01.2008 10:24 |

Vieles teurer

Was sich 2008 für Autofahrer ändert

Mit Jahreswechsel ist für Österreichs Autofahrer einiges anders geworden: Licht am Tag wurde abgeschafft, fürs Schnellfahren können an Ort und Stelle bis zu 70 Euro fällig werden, und für Neuwagen wird Mitte des Jahres, je nach Abgaswerten, ein Bonus-Malus-System eingeführt. Die ÖAMTC-Experten haben die wichtigsten Neuerungen, die 2008 in Kraft getreten sind, zusammengefasst.

 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol