11.11.2007 22:08 |

Unverbesserlich

Alkolenker baut ohne Führerschein zwei Unfälle

Gleich zwei Autounfälle im betrunkenen Zustand innerhalb von wenigen Stunden hat ein erst 18-jähriger Südsteirer am Sonntag gebaut - und das, obwohl dem Burschen kurz zuvor der Führerschein abgenommen worden war.

In den Morgenstunden kurz nach 7.00 Uhr war der 18-Jährige aus Weitendorf (Bezirk Leibnitz) mit dem Fahrzeug seiner Mutter auf der A9 von der Auffahrt Wildon kommend in Richtung Leibnitz unterwegs. Plötzlich stieß das Auto gegen die Mittelbetonleitwand, geriet daraufhin ins Schleudern und kam schließlich auf dem zweiten Fahrstreifen zum Stillstand. Am Auto entstand Totalschaden, ein Alko-Test verlief positiv.

Bei den Einvernahmen kam dann die Vorgeschichte des Burschen ans Licht: Der junge Fahrer war bereits gegen 1.50 Uhr im alkoholisierten Zustand beim Lenken seines eigenen Autos erwischt worden und musste den Führerschein abgeben. Der 18-Jährige war offenbar trotzdem weitergefahren: Rund drei Stunden später prallte er gegen eine Leitschiene auf der B74. Daraufhin hatte er sich nach Hause begeben und stieg in den Pkw seiner Mutter - mit dem er schließlich den zweiten Unfall baute.
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol