04.11.2007 11:48 |

Aus Keller befreit

30-jährige Ungarin misshandelt und eingesperrt

Burgenländische Polizeibeamte haben Samstag früh eine misshandelte Ungarin aus dem Keller eines Nachtclubs in Oberwart befreit. Zuvor dürfte es zu einem Streit zwischen der 30-Jährigen, dem Lokalbesitzer und einem Kellner sowie ihrem derzeit namentlich noch nicht bekannten Zuhälter gekommen sein.

Kurz nach 9.00 Uhr wurde die Polizei von einem anonymen Anrufer zu dem Lokal gerufen. Dort angekommen, hörten die Beamten bereits Hilferufe aus dem Keller. Im Kellergeschoß eingesperrt fanden sie die Frau, die Verletzungen am Hals und im Gesicht hatte. Sie gab an, von dem 31-jährigen Besitzer sowie dem Kellner, der bewaffnet gewesen sein soll, misshandelt worden zu sein. Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen, Waffen wurden jedoch keine gefunden.

Bei dem Vorfall handelte es sich laut Polizei um eine „milieubedingte Auseinandersetzung“. Der Lokalinhaber wird wegen Körperverletzung und gefährlicher Drohung angezeigt, der 45-jährige Kellner ebenfalls wegen Körperverletzung sowie Nötigung.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol