02.11.2007 15:45 |

Arbeitsmarkt

Oktober-Arbeitslosenquote unter Vorjahresmarke

Die positive Entwicklung am österreichischen Arbeitsmarkt hat auch im Oktober weiter angehalten. Wie das Wirtschaftsministerium am Freitag bekanntgab, ist die Arbeitslosigkeit im Oktober mit 204.840 Jobsuchenden neuerlich um 4,6 Prozent unter dem Vorjahresniveau gelegen.

Berücksichtigt man auch die 54.153 Schulungsteilnehmer, ging die Zahl der Arbeitssuchenden im Jahresabstand um 18.568 Personen zurück. Die Zahl der unselbstständig Beschäftigten stieg um 1,8 Prozent auf 3,380 Millionen an.

Die Arbeitslosenquote nach Eurostat-Berechnung sank um 0,3 Prozentpunkte auf 4,2 Prozent und erreichte damit den niedrigsten Oktober-Wert seit dem Jahr 2000. Gegenüber dem Vormonat September hat sich die Zahl der vorgemerkten Arbeitssuchenden (inklusive Schulungen) saisonbedingt um knapp 28.000 erhöht. Die Zahl der Arbeitslosen lag dadurch erstmals seit einem halben Jahr wieder über der 200.000er-Marke.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Juli 2021
Wetter Symbol